Kerstin Mitländer, M. Sc.

Kerstin Mitländer, M. Sc.

Department Chemie- und Bioingenieurwesen (CBI)
Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik (CRT)

Raum: Raum 16.4.21
Fürhter Str. 250 (Gebäude 16)
90429 Nürnberg

Lebenslauf

Kerstin Mitländer hat ab Oktober 2014 Chemie- und Bioingenieurwesen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studiert. Mit der Masterarbeit zum Thema „Rhodiumbasierte Gasphasenhydroformylierung von 1-Buten auf geträgerten Dünnfilmkatalysatoren – Einfluss der Trägerstruktur und kinetische Untersuchungen“ schloss sie im Mai 2020 ihr Studium ab und ist seit Oktober 2020 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik tätig. Während ihrer Promotion beschäftigt sie sich mit der Hydrierung und Dehydrierung von LOHC nach dem Ein-Reaktor-Konzept.